Erlebnispädagogik

Erlebnispädagogik ist eine pädagogische Methode, bei welcher besondere Erlebnisse in erzieherischer Absicht geplant und ermöglicht werden. Diese Lernsituationen sollen Personen und Gruppen zu experimentierendem Handeln bringen, haben einen aussergewöhnlichen Charakter und ermöglichen Grenzerfahrungen.

 

Im Wohnheim Paradies setzen wir die Erlebsnipädagogik gezielt dazu ein, dass die Kinder und Jugendlichen Selbstständigkeit und Entscheidungsfähigkeit erlangen, eigene Grenzen und Ressourcen entdecken, Gefühle wahrnehmen und damit umzugehen lernen, Ausdauer und Durchhaltewillen üben sowie ihr Selbstbewusstsein steigern.

 

Kirschen entsteinen Juli 2018

Spazieren mit Koppur und Odin April 2018

Kulturkochen November 2017

Newsletter Nr. 28
web_Paradies_02_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB